passion:driving

Schon alle Geschenke geplant? Hier gibt’s welche zu gewinnen!

November 22, 2012 Passion, Tipps 6 Kommentare

Na, habt ihr schon alle Geschenke geplant? Von besorgen kann ja noch keine Rede sein, die meisten von euch lassen sich bestimmt auch Zeit bis auf den letzten Drücker – habe ich Recht? ;) Wie auch immer: wir Auto-Blogger haben da ein paar Ideen für euch. Aber es kommt noch besser: denn ein paar davon könnt ihr auch gewinnen!

Tipp 1: ein gutes Buch

Gute Bücher gibt es natürlich einige. Gute Bücher für Petrolheads dagegen bereits deutlich weniger. Für einen echten Corvette-Fan dürfte sicherlich das Buch Corvette: 60 Jahre vom GeraMond Verlag ein heisses Geschenk sein! Aber auch Fans deutscher Marken kommen nicht zu kurz. Ebenfalls aus dem GeraMond Verlag gibt es noch das relativ junge Buch Porsche 911: Das Kompendium. Das bin ich selbst gerade am lesen und kann es nur empfehlen. Wer nur annähernd Gefühle für die Marke Porsche empfindet, kommt damit voll auf seine kosten – folglich auch jeder beschenkte Porsche-Fan ;)

Tipp 2: ein echtes Fahrerlebnis

Fahrerlebnis? Was soll man sich denn nun darunter vorstellen? Ich habe bewusst Fahrerlebnis geschrieben, weil das Erlebnis im Detail sicher stark von der Person abhängt, der man eine Freude machen möchte. Für einen normalen Autofahrer ist ein ADAC Fahrsicherheitstraining IMMER eine gute Wahl. Je nach Fahrzeugmodell bieten auch die Automobilhersteller selbst Trainings an, die genau auf das jeweilige Fahrzeug zugeschnitten sind, einfach mal dort umschauen!

Für Petrolheads und Rennfans ist ein Gutschein für einen Ausflug an die Nordschleife sicher auch ein guter Tipp. Rent4Ring ist wohl einer der bekanntesten Anbieter. Die bieten nämlich komplette “All-inclusive”-Pakete an, das bedeutet also inklusive Sprit, Rundentickets für die Nordschleife und dem passenden fahrbaren Untersatz, wie etwa dem Suzuki Swift Sport, dem – meiner Meinung nach – besten Auto, um sportliches Fahren zu lernen.

Renault Sport bietet etwa auch komplette Trackdays inklusive gestelltem Fahrzeug an. Da dürft ihr dann mit heissen Fegern wie dem Renault Megané RS (mit satten 250 PS) oder dem Renault Clio RS die Rennstrecke unsicher machen. Genau so etwas verlosen wir auch in diesem Zusammenhang – das seht ihr dann unten.

Darüber hinaus bietet sich aber auch an, ein Fahrerlebnis mit einem tollen Auto zu verschenken: bei Caterham Cars Kempten kann man so etwas mit einer echten Fahrmaschine bei einer Leistung von 400 PS proTonne machen. Und dann gibt es natürlich noch Anbieter, wie emotiondrive.

Tipp 3: Etwas zum Basteln

Auch immer wieder beliebt, um das Kind im Manne anzuregen: Lego! Von normalen Bausätzen bis hin zu Lego Technic – eigentlich gibt es nicht, womit man einen Mann nicht begeistern kann. Wenn das zu bauende Stück dann noch ein toller Unimog ist, dann ist das Geschenk wohl perfekt. Auch da haben wir etwas für euch ;)

Jetzt gibt’s was zu gewinnen!

Im Rahmen dieser Geschenkeliste verlosen ein paar Blogs 3 tolle Geschenke unter unseren Lesern. Zu gewinnen gibt es:

1x Buchpaket von TeNeues Medien im Wert von knapp 300€, bestehend aus:

1x LEGO TECHNIC Unimog U400 im Wert von knapp 170€

1x Renault Sport Track Day Gutschein im Wert von knapp 300€

Und das Beste ist: dafür werdet ihr nicht mals gezwungen, irgendwo auf Like zu klicken, irgendwelche Beiträge zu teilen oder sonst etwas. Nein, alles, was ihr tun müsst, um teilzunehmen: Sendet eine E-Mail mit dem Betreff “Weihnachtsgewinnspiel” und eurer Postanschrift im E-Mail-Text an mail@passiondriving.de

Andere am Gewinnspiel beteiligte Blogs:

Teilnahme ist möglich bis zum 10.12.2012 um 23:00 Uhr, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Barauszahlung ist ausgeschlossen, Teilnahme ab 18 Jahren. Eure Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur zur Versendung der Gewinne – danach werden sie gelöscht. Gewinnbenachrichtigung erfolgt per E-Mail. Die Gewinner werden per Random.org ausgelost. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und Blogs sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei teNeues, Lego und Renault für die Bereitstellung der Preise.


Über den Autor -

Seit dem Kindesalter drehte sich für mich immer alles um Autos. Ob ich als Kleinkind mit offenem Mund auf der Straße stehen blieb, wenn ein Ferrari 355 an mir vorbeigefahren ist, ob ich als Teenager am PC eine Rennsimulation nach der anderen bis in die Nächte hinein gezockt haben oder ob ich mir als glücklicher Führerscheinbesitzer keine Möglichkeit entgehen lassen konnte, jedes Auto zu fahren, das mir in die Hände fiel. Meinen Smart Roadster habe ich - wie man so als Informatiker eben tickt - begonnen zu debuggen und ein eigene Softwaremodifikationen dafür zu bauen. Auf der Rennstrecke und mit kleinem Engagement im Motorsport wurde nicht nur der, sondern auch sein Nachfolger - ein Renault Megane RS TCe250 - gerne und häufig gequält. Inzwischen muss ein Lotus Elise herhalten, während ich immer noch jede Möglichkeit wahrnehme, um jedes erdenkliche Auto zu fahren - und hier darüber zu bloggen.

Unterstütze passion:driving!

Wenn Dir diese Seite gefällt, würde ich mich über Deine Unterstützung freuen:
Folge passion:driving auf Facebook und bleibe so immer auf dem Laufenden!

×