•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ferrari oder Lamborghini – Namen, die das Herz eines Autofans schneller schlagen lassen. Anbieter, bei denen eine Fahrt in solchen Exoten versprochen wird, gibt es ja durchaus einige. Wer da aber schon mal geschaut hat, was so an Zusatzbeträgen anfällt – mein lieber Herr Gesangsverein. Aus 300 Euro Miete wird da schnell eine ganze Menge mehr. Ganz zu schweigen, wenn dann doch mal etwas schief gehen sollte. Selbstbeteiligungen von 20.000 € sind da keine Seltenheit.

Im Münsterland gibt es einen Anbieter, der aber genau hier für Transparenz sorgt und ohne versteckte kosten daherkommt. emotiondrive heißen die Jungs und die gibt es jetzt schon seit immerhin 8 Jahren! Und bei denen gibt es nicht nur schöne aktuelle Boliden im Fuhrpark, wie etwa einen Lamborghini Gallardo  oder Ferrari F430. Zu den Pferden im Stall gehört auch eines meiner absolute Traumautos – ein Kindheitstraum: der Ferrari F550 Maranello. Was habe ich dieses Auto vergöttert!

© Frederic Schlosser, emotiondrive GmbH
© Frederic Schlosser, emotiondrive GmbH

Damit man aber nicht nur im Münsterland eine schöne Runde drehen kann, haben die Jungs inzwischen im Donau-Ries einen neuen Standort eröffnet – genauer gesagt in Nördlingen. Damit muss man also nicht mehr unbedingt quer durch Deutschland fahren, um einen Supersportwagen zu erleben. Evtl. liegt der neue Standort ja nun näher? Wer also noch auf der Suche ist, nach einem perfekten Geburtstagsgeschenk für Mann oder Frau (nicht nur Männer stehen auf rassige Sportwagen) – hier sollte man fündig werden. Und solltet ihr mal das Bedürfnis verspüren, dem lieben Autor für all die tollen Artikel zu danken – ihr wisst Bescheid, ne? 😉 Und wer sonst mal z.B. einen Lamborghini mieten möchte, der weiß nun, wohin er sich wenden muss.

© Frederic Schlosser, emotiondrive GmbH

Kann man dem Team nur viel Erfolg wünschen – weiter so! Mal sehen – vielleicht kann ich ja auch irgendwann mal meinen Traum vom F550 erfüllen – mal schnell einen Blick ins Sparschwein werfen…


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sebastian
Autor

Gründer und überwiegender Texter hinter passion:driving. Leidenschaftlicher Car-Nerd, immer auf der Suche nach dem Rande des Kammschen Kreises und viel zu häufig auf irgendwelchen Rennstrecken unterwegs. Anglophil veranlagt, liebt britische Sportwagen und fährt eine Lotus Elise S1, um das eigene, eher nachteilige, Leistungsgewicht wieder auszugleichen. Neben passion:driving schreibt er als freier Autojournalist (Mitglied im Verband der Motorjournalisten) auch für die heise autos und andere Publikationen.

Schreibe einen Kommentar