passion:driving

VW legt im GTI Clubsport S auf der Nordschleife nach!

Dezember 8, 2016 Nürburgring Nordschleife, Videos Keine Kommentare

Apropos Rekordrunden: Beeindruckend, was Benny Leuchter jetzt mit dem GTI Clubsport S noch einmal aufs Parkett gezaubert hat. Mit dem vorigen Rekord wollte man sich wohl nicht zufrieden geben…




Volkswagen Golf GTI Clubsport S

Und so ging es im Oktober noch einmal zurück auf die Nürburgring Nordschleife, um das (mehr als gelungene) Wolfsburger Hot Hatch durch die Grüne Hölle zu scheuchen. Mit Erfolg: 7:47,19 Minuten! Gut, eins ist klar, wenn man sich das Video anschaut: die Runde war absolut am Limit. Nicht nur, dass der GTI Eingangs Hatzenbach fast in der Leitplanke geparkt wird, auch auf der Hedwigshöhe kostet ein Verschalter wertvolle Zeit.

Würde da also noch mehr gehen? Bestimmt. Theoretisch. Aber wie hat Timo Schneider schon gesagt: „Es gibt auf der Nordschleife keine perfekte Runde. Man lernt ständig hinzu. Und es gibt jede Runde mindestens einen Moment, an dem du dir sagst, Mensch, das hätte jetzt besser klappen können.“ Und das gilt umso mehr, wenn man, so wie der gute Benny hier, am absoluten Limit operiert.

War die ganze Nummer jetzt nötig? Der GTI Clubsport S wird gar nicht mehr verkauft – alle Einheiten sind bereits weg. Dazu werden die ganzen Rekordrunden ja ohnehin irgendwie auch ein wenig absurd. Möchte man in Wolfsburg also einfach nur mal wieder gute Nachrichten verkünden können? Vielleicht. Vielleicht wollte man nun auch einfach nur ein vernünftiges Video nachliefern.. 😉 Mir soll es an dieser Stelle egal sein und als Nordschleifeliebhaber sage ich: Hut ab für diese Leistung!

Text: sb
Foto: VW