Tag

Kompaktwagen

Durchsuchen

Die Familie des Audi A3 wächst immer mehr. Nachdem es in der neuen Generation endlich auch wieder eine A3 Limousine gibt, hat es auch das alt-bekannte Cabrio wieder in die Baureihe geschafft. Aber, etwas ist anders: beim ersten Blick fällt schon auf, dass das alte A3 Cabrio eher ein Kurzheck-Cabrio war, das neue hingegen wirkt irgendwie erwachsener und länger. Kein Wunder, denn das neue Audi A3 Cabriolet baut auf der Limousine auf – eine gute Entscheidung, wie ich während meiner ersten Ausfahrt an der Côte d’Azur erfahren konnte.

Als vor wenigen Monaten der KIA pro_cee’d GT angekündigt wurde, das lässt sich nicht leugnen, hat sich bei mir eine gewisse Vorfreude breit gemacht. cee’d und pro_cee’d insbesondere gefallen mir sehr gut und vor einigen Monaten konnte ich mal ganz kurz eine Runde im pro_cee’d fahren und dachte mir „Mensch, wenn das Auto jetzt noch etwas mehr Power hätte und so gehen würde, wie es aussieht“. Bei Kia hat man das scheinbar erhört und wagt sich jetzt, wo die Flottenemissionen ein ausreichendes Polster bieten, auch einmal in die Sportliche Ecke vor. Mit Erfolg?

Ganz ehrlich, ich mag Limousinen! Ich mag es, wenn ein Auto ein Heck hat, also so ein richtiges. Kombis – naja.. nicht unbedingt meins. Kompaktwagen? Ja, gerne. Aber Limousinen mochte ich eigentlich schon immer. Und so war ich auch angetan, als ich das erste mal von der Audi A3 Limousine gehört habe. Die schlechte Nachricht aber ist – und das war ja leider klar – dass die Limousine für den deutschen Markt keine nennenswerte Bedeutung haben wird.

Der Honda CR-Z hat es wahrlich nicht leicht. Bei Honda lag man ihm die Bürde auf, dass er ein sportlicher Hybride sein müsse. Der erste zu seiner Zeit, noch lange bevor Porsche & Co auf das Thema Sporthybrid einstiegen. Und auch mit der Namensgebung machte man es nicht einfacher: denn für Fans der Marke war klar, mit dem „CR“ im Namen haben wir es hier mit einem direkten Erben des legendären CRX zu tun. Ist das so?