Tag

Kühtai

Durchsuchen

Der Mitsubishi ASX könnte ein SUV sein, doch eigentlich will er das gar nicht. Der schon recht überstrapazierte Begriff SUV bedeutet gänzlich ausgesprochen, nur um das mal wieder ins Gedächtnis zu rufen, „Sports Utility Vehicle“. Ein sportliches Nutzfahrzeug also. Oft werden die Autos, die in dieser Klasse verkauft werden aber weder dem einen Anspruch, der Sportlichkeit, noch dem anderen, nämlich ein Fahrzeug mit praktikablem Nutzen zu sein, gerecht.

Ich habe es ja kürzlich schon gesagt – der Suzuki Swift Sport ist für mich jetzt schon ein echter Spaßbringer. Und weil man von Dingen, die Spaß bringen, nie genug haben kann, bin ich am Wochenende in die Alpen aufgebrochen. Um 16 Uhr ging es los, trotz wechselhaftem Wetter – ich musste das Ding einfach auf richtigen Straßen bewegen. Kaum auf der A95 Richtung Garmisch, tat sich dann auch gleich der erste Wolkenbruch auf. „Vielleicht hätte ich doch besser zu Hause bleiben sollen und es mir bei diesem Mistwetter auf dem Sofa gemütlich machen?“ – nix da. Das Sportfahrerherz duldet keine Zweifel und als meine Augen über der Zugspitze ein ganz, ganz kleines bisschen blauen Himmel erspähen ist zumindest ein bisschen Rechtfertigung da und die Zweifel verflogen.

Hybridfahrzeuge gelten als äußerst bieder. Selbst South Park hatte sich dem Thema bereits angenommen und hat in einer Folge die durch Hybridfahrzeug-Besitzer verursachten „Snob-Wolke“ (ähnlich wie Smog, nur schlimmer) über South Park hereinbrechen lassen. Als von YouTube User Orkjaeger1 dann die Frage kam, welchen Verbrauch der Honda Insight bei „forscher“ Fahrweise hat, habe ich mir gedacht, den Hybrid entgegen aller Spielregeln zweckzuentfremden: ich will Spaß damit, ich will Kurven räubern, ich will Benzin verbrennen! Schaut euch dazu doch den Videoblog Nr. 2 zum Insight an, alles weitere lest ihr dann weiter unten.