Tag

Probefahrt

Durchsuchen

Advertorial

Mit einem Auto auf der Rennstrecke – das ist sowieso ein Highlight, das jeder mal machen sollte, bei dem auch nur ein kleines bisschen Benzin durch die Adern fließt. Wenn es dann noch mit einem kleinem sportlichen Kracher, wie dem Seat Ibiza Cupra ist – umso besser. Und genau das hat Seat einigen glücklichen im Rahmen der „Enjoy 2 Drive“ Probefahrten ermöglicht.

Der Golf. Das Auto. So ist er. Der Werbeslogan. Zum Golf. Dem Auto. Ganz einfach, aber die Botschaft dahinter ist klar. „Das Auto“ – die Botschaft ist simpel und sagt doch alles aus? Passt das zum Golf? Ist der Golf wirklich „DAS“ Auto? Ist er ebenso simpel, wie seine Werbebotschaft? Das galt es jedenfalls herauszufinden und so durfte ich vergangenes Wochenende auf Sardinien den neuen VW Golf der siebten Generation live erleben und auf den Zahn fühlen.

Ehrlich, ich habe irgendwie versucht einen guten Titel zu finden. Aber es waren dann doch zuviele unglaublich spannende Artikel, welche die benachbarten Blogger hier aus dem Hut gezaubert haben. Insofern bleibt mir nichts, als dieses oktan-literarisch wertvolle Feuerwerk kurz zusammenzufassen.

Wo fangen wir an? Vielleicht mit dem neuen 911er. Eine wunderschöne Evolution, wie ich finde, eine Legende. Jan, Bjoern und Can durften die Sportwagen-Ikone beide auf dem Sachsenring bewegen. Wie sich die drei in der Haut eines Hobby-Rennfahrers gefühlt haben (gerade Jan, der das erste mal auf einer Rennstrecke unterwegs war), lest ihr hier:

Und wir bleiben auch gleich beim Jan, der hat nämlich eine besondere Begegnung gehabt. Nämlich mit einem Mercedes C63 AMG Coupé. Einer der schönsten Mercedes, wie ich finde. Diesen Wunderbaren Artikel findet ihr untenstehend. Jens von rad-ab.com bekam das Auto übrigens auch ein paar Tage von Jan ausgeliehen, seine Eindrücke, wie er den Sohnemann mit dem V8 vom Kindergarten abholt, sind mindestens genauso lesenswert:

Mein persönliches Highlight hat auch mit Mercedes zu tun: Can von bycan.de hatte nämlich einen CLS 63 AMG am Hof stehen und führte ihn zum Fotoshooting aus. Wetterbedingt wohl nicht ganz so, wie er sich das vorgestellt hatte, nichts desto trotz unbedingt lesens- und sehenswert!

Was für eine freudige Benzinverbrennerei! Wenn es klappt, werde ich demnächst auch mal von meiner ersten Sternstunde berichten 😉

Ein langer Tag geht zu Ende! Aber Spaß hat es gemacht, in Hamburg den neuen ŠKODA Citigo „erfahren“ zu können. Und damit ihr nicht ganz auf dem Trockenen sitzt, bevor dann morgen der Bericht folgt, könnt ihr euch auf der passion:driving Facebook Seite schon mal die ersten Fotos vom heutigen Tag anschauen.

Viel Spaß! 🙂

Hier geht’s zum Facebook Album: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.403145649705295.95086.300851453268049

rad-ab.com - Peugeot 208Jens von rad-ab.com hatte heute die Ehre, bei der Präsentation des neuen Peugeot 208 in Berlin vor Ort zu sein. Dabei bekam er die Gelegenheit einen Diesel und einen Benziner unter die Lupe zu nehmen. Kurzer Fazit: Peugeot hat sich wieder an alte Tugenden erinnert und den 208 wieder etwas schrumpfen lassen. Trotzdem ist ein fülliges Raumangebot geboten und die Fahrbarkeit scheint klasse zu sein. Eine gute Nachricht hat der Jens auch gleich mitgebracht: Peugeot wird den 208 GTI auf jeden Fall bauen und er wird mindestens 200 PS haben! Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind!

Ich bin mal gespannt, ob sich für mich auch die Möglichkeit ergeben wird, den – meiner Meinung nach – sehr gut gelungenen 208 unter die Lupe nehmen zu können. Bis dahin solltet ihr unbedingt Jens‘ Artikel lesen: http://www.rad-ab.com/2012/04/18/fahrbericht-probefahrt-peugeot-208/