passion:driving

Tag: Peugeot

Car of the Year auch “Best of the Best” in Sachen Design – Peugeot 308 SW

April 22, 2014 Neue Autos 6 Kommentare
Car of the Year auch “Best of the Best” in Sachen Design – Peugeot 308 SW

Anzeige

Der Peugeot 308 SW wurde vor kurzem erst zum “Car of the Year” ausgewählt. Ich hatte auch bereits darüber geschrieben, wie dieser Preis eigentlich zustande kommt und welche Wertungskriterien dort so gelten. Ich hatte aber auch darüber geschrieben, dass der Peugeot 308 SW für sein Design auch bereits den red dot Designaward eingeheimst hat. Und das nicht einfach nur in “irgendeiner” Kategorie, sondern als “Best of the Best” – der unstrittige Gesamtsieger also. Grund genug, mal einen Blick auf das Design zu werfen – innen, wie auch außen.

weiterlesen


Peugeot 308 SW schnappt sich den Car of the Year Award 2014

April 14, 2014 Allgemein 7 Kommentare
Peugeot 308 SW schnappt sich den Car of the Year Award 2014

Anzeige

Zum Peugeot 308 und 308 SW – das ist die Kombiversion des 308 – habe ich schon von vielen Leuten sehr viel gutes gehört. Und damit meine ich wirklich Leute, die sich normalerweise auch eher ziemlich kritisch äußern können. Dass der Peugeot 308 SW also ein mehr als interessantes Auto ist, war damit zumindest mit also schon mal klar. Jetzt wurde das ganze auch noch von “höherer Stelle” bestätigt, denn der 308 SW hat sich den Car of the Year Award 2014 verdient – und das ist gar nicht so einfach. Warum?

weiterlesen


Wann sind eigentlich neue Bremsbeläge und Bremsscheiben fällig?

April 3, 2014 Tipps 4 Kommentare
Wann sind eigentlich neue Bremsbeläge und Bremsscheiben fällig?

Anzeige

“Bremsen runter? Dann immer Scheiben und Beläge wechseln!” – wer kennt das nicht? Sind die Beläge platt, müssen auch die Scheiben dran glauben. Zumindest hört man das gerne und häufig. Aber woran erkennt man eigentlich, ob die Bremsen wirklich schon “runter” sind? Peugeot hat dafür Jean Pierre Kraemer vor die Kamera geholt, um euch genau das zu erklären.

weiterlesen

Fahrbericht Peugeot RCZ 160 HDi – Gran Turismo auf französisch

Juli 22, 2013 Fahrerlebnis, Testwagen 1 Kommentar
Fahrbericht Peugeot RCZ 160 HDi – Gran Turismo auf französisch

“TT-Killer aus Frankreich”, “der französische Mini” und und und. All diese Beinamen hat der Peugeot RCZ schon bekommen. Sportler soll er sein? Oder doch ein GT? Einfach “nur” ein Coupé? Man weiß es nicht. Also nahm ich mir zwei Wochen Zeit mit dem Facelift des eleganten Franzosen, um genau das herauszufinden.

weiterlesen

Genf Highlights 2013 – die dynamischen

Februar 28, 2013 Messen, Neue Autos 1 Kommentar
Genf Highlights 2013 – die dynamischen

Nachdem ich euch bereits ein paar exotische und außergewöhnliche Highlights für Genf vorgestellt habe, folgt nun die spannendste Kategorie: die dynamischen Highlights aus Genf. Die Klasse, in welcher hunderte PS um Aufmerksamkeit wiehern und Kurven im Eiltempo durchzogen werden. Dementsprechend wird das nun auch der längste “Vorbereitungsartikel”..

weiterlesen

Genf Highlights 2013 – die außergewöhnlichen

Februar 28, 2013 Messen, Neue Autos 2 Kommentare
Genf Highlights 2013 – die außergewöhnlichen

Nachdem ich vorhin ja bereits ein paar der exotischeren Neuheiten in Genf vorgestellt habe, gehe ich nun zu den außergewöhnlichen über. Außergewöhnlich weil sie technisch interessant sind, irgendwelche neuen Konzepte zeigen und alte Konzepte kombinieren. Außergewöhnlich eben. Irgendwie.

weiterlesen

Erster Bericht vom neuen Peugeot 208 bei rad-ab.com

April 18, 2012 Blog-Nachbarschaft Keine Kommentare

rad-ab.com - Peugeot 208Jens von rad-ab.com hatte heute die Ehre, bei der Präsentation des neuen Peugeot 208 in Berlin vor Ort zu sein. Dabei bekam er die Gelegenheit einen Diesel und einen Benziner unter die Lupe zu nehmen. Kurzer Fazit: Peugeot hat sich wieder an alte Tugenden erinnert und den 208 wieder etwas schrumpfen lassen. Trotzdem ist ein fülliges Raumangebot geboten und die Fahrbarkeit scheint klasse zu sein. Eine gute Nachricht hat der Jens auch gleich mitgebracht: Peugeot wird den 208 GTI auf jeden Fall bauen und er wird mindestens 200 PS haben! Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind!

Ich bin mal gespannt, ob sich für mich auch die Möglichkeit ergeben wird, den – meiner Meinung nach – sehr gut gelungenen 208 unter die Lupe nehmen zu können. Bis dahin solltet ihr unbedingt Jens’ Artikel lesen: http://www.rad-ab.com/2012/04/18/fahrbericht-probefahrt-peugeot-208/