passion:driving

Peugeot 308 SW schnappt sich den Car of the Year Award 2014

April 14, 2014 Allgemein 7 Kommentare

Anzeige

Zum Peugeot 308 und 308 SW – das ist die Kombiversion des 308 – habe ich schon von vielen Leuten sehr viel gutes gehört. Und damit meine ich wirklich Leute, die sich normalerweise auch eher ziemlich kritisch äußern können. Dass der Peugeot 308 SW also ein mehr als interessantes Auto ist, war damit zumindest mit also schon mal klar. Jetzt wurde das ganze auch noch von „höherer Stelle“ bestätigt, denn der 308 SW hat sich den Car of the Year Award 2014 verdient – und das ist gar nicht so einfach. Warum?




Peugeot 308 SW

Der „Car of the Year“-Award ist eine Auszeichnung, die bereits seit dem Jahr 1964 vergeben wird. Dabei geht es nicht einfach nur um eine Leserwahl, die nicht das vermeintlich beste, sondern das populärste Auto auszeichnet. Der COTY-Award wird von sieben europäischen Zeitschriften vergeben, hierzulande beispielsweise unter Durchführung des „Stern“ oder in England vom bekannten Magazin „Autocar“. Bewusst habe ich aber geschrieben „durchgeführt“, denn es ist nicht einfach die Zeitschrift, welche ihre Stimme abgibt, sondern etliche Journalisten, der Stern spielt lediglich die Organisationsrolle. Insgesamt geben so 58 Journalisten aus 22 europäischen Ländern ihre Stimmen für das beste Auto ab.

Peugeot 308 SW gewinnt COTY Award

Wie hat es der Peugeot 308 SW nun also geschafft, sich die Gunst einer solchen Jury zu sichern? Insbesondere das Design, welches auch schon einen red dot Designaward einheimste, die Wirtschaftlichkeit und die Umweltverträglichkeit waren die von der Jury als ausschlaggebende Kriterien für den Peugeot 308 SW. Und die Konkurrenz beim COTY-Award ist nicht von schlechten Eltern, denn auf Grund der Wertungskriterien sind insbesondere auch innovative Fahrzeuge beim Award gefragt – und doch konnte der Franzose beispielsweise den BMW i3 in die Schranken weisen.

Peugeot 308 SW gewinnt COTY Award

Damit ist der Peugeot 308 SW bereits das das vierte Peugeot-Siegerauto in der Geschichte des Awards. Ab Mai ist der dann auch in den Showrooms der Händler zu finden. Den Peugeot 308 gibt es bereits zu kaufen, für den Kombi mit dem Zusatz SW muss man sich also noch ein klein wenig gedulden. Dafür kann er aber bereits in Peugeots Online-Showroom begutachtet und vor allem konfiguriert werden. Beim Blick in den Showroom fällt auf: gerade als Kombi wirkt das Design des 308 SW äußerst gelungen. Schlucken kann der Peugeot dabei zudem viel UND wenig zugleich: während im Kofferraum ganze 1.660 Liter untergebracht werden können. geben sich die Motoren sehr sparsam. Im Rahmen einer Testfahrt in Almeria schaffte ein Peugeot 308 e-THP 130 ganze 1.830 Kilometer mit einer Tankfüllung. 2,85 Liter im Durchschnitt auf 100 Kilometer ergeben sich hieraus als Durchschnittsverbrauch.

Genug Gründe gibt es also, warum die Jury des Car of the Year Award ausgerechnet den Peugeot 308 SW zum Sieger gekürt hat!