Autor

Sebastian

Durchsuchen
Gründer und überwiegender Texter hinter passion:driving. Leidenschaftlicher Car-Nerd, immer auf der Suche nach dem Rande des Kammschen Kreises und viel zu häufig auf irgendwelchen Rennstrecken unterwegs. Anglophil veranlagt, liebt britische Sportwagen und fährt eine Lotus Elise S1, um das eigene, eher nachteilige, Leistungsgewicht wieder auszugleichen. Neben passion:driving schreibt er als freier Autojournalist (Mitglied im Verband der Motorjournalisten) auch für die heise autos und andere Publikationen.

Empfehlung: Die besten Automobil-Podcasts | Anzeige

Anzeige

Wer von euch auch häufiger lange Autofahrten bestreitet, wird sie lieben: Podcasts. Und wer das noch nicht tut, sollte schleunigst damit anfangen! In den letzten Jahren gewinnen Podcasts immer mehr an Aufmerksamkeit und – nachdem man zwischendurch dachte, sie seien ausgestorben oder nur noch ein reines Nerd-Medium – treten immer mehr in die Öffentlichkeit.

Fahrbericht: neuer Audi A6 (C8) 45 TDI quattro – Langstreckenfahrdynamikgeräuschkomfortkunststück

Was macht eine gute Limousine in der gehobenen Vertreterklasse aus? Klar, Reisequalitäten. Aber wir wären hier ja nicht bei passion:driving, wenn’s nicht auch ums Eck gehen soll. Der neue Audi A6 schickt sich an, genau das zu tun und bläst als dynamische Reiselimousine zum Kampf im Linke-Spur-Segment.

#mx5rt18 – Im Mazda MX-5 nach Land’s End und die britische Südwestküste!

Es ist Zeit mal wieder etwas für die Seele zu tun. Um ehrlich zu sein, fallen mir kaum Dinge ein, welche besser geeignet wären, mal so richtig abzuschalten, als ein schöner Roadtrip. Und vor einigen Wochen dachte ich mir daher schon, dass es mal wieder dringend Zeit wird. Also grob eine Route geplant, Fähre gebucht, Auto angefragt.

Volkswagen up! GTI: Sieht klein aus – steckt viel dahinter | Anzeige

Anzeige

Ich bin ja wirklich ein Fan vom Volkswagen up! und seiner Schwestermodelle. Der up! fährt schön und ist einfach ein klasse Auto für enge, kleine Landstraßen. Umso mehr war ich gespannt, als dann endlich der up! GTI vorgestellt wurde. Und nun hat Volkswagen auch einen amüsanten Spot vorgestellt, der das Motto des sportlichen Kleinwagens perfekt aufgreift: Sieht klein aus. Dahinter steckt aber einiges mehr!

Fahrbericht: Kia cee’d GT – jetzt das perfekte Schnäppchen?

Mit dem Kia cee’d brachen die Koreaner erstmals in ein moderneres Zeitalter auf. Er ist Symbolbild für den Fortschritt vom günstigen Koreakracher zur wertigen Alternative für europäische Fahrzeuge. Und mit dem Kia cee’d GT wurden die Koreaner das erste Mal mutig: das erste standen nicht mehr nur noch rein pragmatische Werte im Vordergrund. Das erste Mal durfte ein Kia nun sportlich sein, sich von seiner dynamischeren Seite zeigen.

In Genf wird in Kürze der neue Kia cee’d vorgestellt und ich vermute, die Koreaner werden wieder einen großen Schritt machen. Wenn die neue Generation in den Startlöchern steht, werden die Deals für die auslaufende Generation besonders attraktiv. Grund genug, noch einen letzten Blick auf die aktuelle Generation zu werfen.