•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bei den SpeedHunters gibt es sehr schöne Detailfotos vom neuen Toyota GT-86. Das Konzept mit dem Namen FT-86 sorgte bereits für eine Menge Aufsehen, sodass Fans schon sehnsüchtig auf den neuen in Kooperation mit Subaru entstandenen Sportwagen warten. Den Bildern nach ist das Auto wohl schon kurz vor Serienreife.

Auf den Fotos sieht man nicht nur die neue Celica ungerendert in einigen verschiedenen Farben. Es gibt da auch einen Blick unter die Motorhaube, unter der ein 2L Boxermotor mit rund 200 PS werkelt, sowie Bilder von den Instrumenten, Innenraum usw. Ich freue mich jedenfalls schon auf den Neuling und bin gespannt, ob Toyota mit den „gerade mal“ 200 PS trotzdem für eine Menge Fahrspaß sorgen kann. Aus technischer Sicht spricht bei niedrigem Gewicht und niedrigem Schwerpunkt (der GT-86 ist sehr flach) eigentlich nichts dagegen.

Hier geht es zum Artikel bei SpeedHunters.com.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sebastian
Autor

Gründer und überwiegender Texter hinter passion:driving. Leidenschaftlicher Car-Nerd, immer auf der Suche nach dem Rande des Kammschen Kreises und viel zu häufig auf irgendwelchen Rennstrecken unterwegs. Anglophil veranlagt, liebt britische Sportwagen und fährt eine Lotus Elise S1, um das eigene, eher nachteilige, Leistungsgewicht wieder auszugleichen. Neben passion:driving schreibt er als freier Autojournalist (Mitglied im Verband der Motorjournalisten) auch für die heise autos und andere Publikationen.

Schreibe einen Kommentar