Tag

Peugeot

Durchsuchen

Anzeige

Jedes Jahr wählt eine Jury aus Medienvertretern das „Car of the Year“, das Auto des Jahres. Und nachdem bereits 2014 ein Peugeot, der 308, gewann, geht auch dieses Jahr die begehrte Trophäe wieder nach Frankreich. Dass Peugeot allerdings Autos auf hohem Niveau baut, ist keine Überraschung. Überraschender ist vielmehr, dass der Preis erstmals an einen SUV geht: den Peugeot 3008.

Anzeige

Der Peugeot 308 SW wurde vor kurzem erst zum „Car of the Year“ ausgewählt. Ich hatte auch bereits darüber geschrieben, wie dieser Preis eigentlich zustande kommt und welche Wertungskriterien dort so gelten. Ich hatte aber auch darüber geschrieben, dass der Peugeot 308 SW für sein Design auch bereits den red dot Designaward eingeheimst hat. Und das nicht einfach nur in „irgendeiner“ Kategorie, sondern als „Best of the Best“ – der unstrittige Gesamtsieger also. Grund genug, mal einen Blick auf das Design zu werfen – innen, wie auch außen.

Anzeige

Zum Peugeot 308 und 308 SW – das ist die Kombiversion des 308 – habe ich schon von vielen Leuten sehr viel gutes gehört. Und damit meine ich wirklich Leute, die sich normalerweise auch eher ziemlich kritisch äußern können. Dass der Peugeot 308 SW also ein mehr als interessantes Auto ist, war damit zumindest mit also schon mal klar. Jetzt wurde das ganze auch noch von „höherer Stelle“ bestätigt, denn der 308 SW hat sich den Car of the Year Award 2014 verdient – und das ist gar nicht so einfach. Warum?