passion:driving

Der letzte macht das Licht aus: Aus die Maus für Saab?

Dezember 8, 2011 News 3 Kommentare

Es sieht nicht gut aus, für die schwedische Kultmarke. Nachdem Saab seit fast 2 Jahren ums Überleben kämpft, hat der Insolvenzverwalter wohl nun Aufhebung des Gläubigerschutzes beantragt. Das würde das endgültige Ende von Saab bedeuten.




Vor wenigen Wochen noch sah es so aus, als könnte Saab durch chinesische Investoren gerettet werden und boten 100 Millionen Euro für die Turbopioniere. Allerdings hat sich GM als Voreigner vehement dagegen gewehrt, da GM als Teile-Zulieferer für Saab befürchteten, dass Technologien ungewollt an die Chinesen gelangen könnten.

Saab zeigt sich zwar kämpferisch und sagt man habe immerhin noch 6 Tage Zeit, aber unterm Strich wird die Luft nun wirklich extrem dünn.

Ich drücke Saab und vor allem der Belegschaft jedenfalls die Daumen. Saab baute meiner Meinung nach immer sehr interessante und robuste Autos, die Turbomotoren von Saab waren seit jeher berühmt. In einer Woche werden wir jedenfalls mehr wissen.

Wie sieht es bei euch aus? Sind Saab Fahrer unter uns? Habt ihr vielleicht letztes Jahr einen Saab bestellt oder würde euch die Marke fehlen?