•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Can von bycan.de hatte ja bereits ein paar Tage einen Honda CR-Z zur Verfügung und hat jetzt einen schönen Fahrbericht dazu verfasst. Optisch gefällt ihm das Ding ziemlich gut – da bin ich eher etwas zurückhaltender. Auch von der Leistung im Sport-Modus ist er sehr begeistert – hier hatte ich mir in meinem Testbericht damals mehr Leistung gewünscht. Wo wir uns aber einig sind, ist das großartige Getriebe und die ganzen tollen Details an dem Auto.

Wie auch immer – ihr solltet euch (alleine schon wegen der tollen Fotos) den ganzen Bericht in seinem Blog anschauen: http://bycan.de/index.php/2012/04/16/fahrbericht-honda-cr-z-1-5-ima-jakyll-hyde/


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sebastian
Autor

Gründer und überwiegender Texter hinter passion:driving. Leidenschaftlicher Car-Nerd, immer auf der Suche nach dem Rande des Kammschen Kreises und viel zu häufig auf irgendwelchen Rennstrecken unterwegs. Anglophil veranlagt, liebt britische Sportwagen und fährt eine Lotus Elise S1, um das eigene, eher nachteilige, Leistungsgewicht wieder auszugleichen. Neben passion:driving schreibt er als freier Autojournalist (Mitglied im Verband der Motorjournalisten) auch für die heise autos und andere Publikationen.

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Verlinkung!
    Sehr begeistert vom Sport-Modus würde ich nicht direkt sagen. Eher begeistert im direkten Vergleich zum Eco-Modus 😉

    • Sebastian
      Sebastian Antworten

      Ok, im Verhältnis gesehen stimme ich dir schon mehr zu 🙂 Man spürt tatsächlich deutlich, wenn der aktiviert wird. Schade nur, dass der Bumms durch den Elektromotor so achnell „aufgebraucht“ ist. Dann muss erst wieder hart gebremst werden 😉

  2. Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 16.04.2012 › "Auto .. geil"

Schreibe einen Kommentar