•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Advertorial

Na, weckt der Titel längst verdrängte Erinnerungen? Recht so! Nun, ich habe wieder mal ein Video für euch – und das hat es tatsächlich mal in sich.. Ich verrate am besten nur so viel: zwei Volvo Trucks, dazwischen ein Seil, eine Ballerina und ein mit knapp 80km/h herannahender Tunnel. Mich hat der Clip ganz schön mitfiebern lassen – alleine wenn ich mir vorstelle, wie nervös und schwitzig meine Hände als einer der LKW Fahrer geworden wären. Aber, seht besser selbst…

Und, beeindruckt? Ich bin es jedenfalls und ich habe mich zwischendrin auch mal kurz gefragt, „Ja, sind die noch ganz knusprig?“. Es gilt: besser nicht zu Hause nachmachen! Volvo hat sich für diesen Clip die professionelle Slacklining-Sportlerin Faith Dickey an Boardan Seil geholt. Wer in der Stadt wohnt, hat Slacklining sicher schon gesehen: man spannt ein Seil zwischen zwei Bäume und balanciert darauf. Volvo Trucks, die LKW Sparte von Volvo, will mit diesem Stunt beweisen, wie präzise sich die LKW aus schwedischen Landen steuern lassen.

Respekt auch noch mal an die gute Faith. Als ich das letzte mal im Kletterpark war und auf 25 Metern das Seil unter meinen Füßen kurz gewackelt hatte, war es mit meinen Nerven aus. Wie hat es ein YouTuber treffend kommentiert: „This girl has uhm… balls!“

Hinweis: Dieser Blogbeitrag ist als Advertorial gekennzeichnet. Es ist ein bezahlter Beitrag, der mir hilft, die Aufwendungen für diesen Blog zu refinanzieren. Damit ihr das Video seht, muss unter Umständen euer Werbefilter deaktiviert werden.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sebastian
Autor

Gründer und überwiegender Texter hinter passion:driving. Leidenschaftlicher Car-Nerd, immer auf der Suche nach dem Rande des Kammschen Kreises und viel zu häufig auf irgendwelchen Rennstrecken unterwegs. Anglophil veranlagt, liebt britische Sportwagen und fährt eine Lotus Elise S1, um das eigene, eher nachteilige, Leistungsgewicht wieder auszugleichen. Neben passion:driving schreibt er als freier Autojournalist (Mitglied im Verband der Motorjournalisten) auch für die heise autos und andere Publikationen.

Schreibe einen Kommentar