•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Das sind doch mal großartige Neuigkeiten, die Fabian von veight.de da für uns hat: der Subaru BRZ wird tatsächlich in einer STI Version kommen! Die Details findet ihr natürlich drüben in seinem Artikel. So wie es aussieht wird der STI nicht mit einem aufgeladenen Motor erscheinen, wie bisher spekuliert, da scheinbar die kompakte Bauweise keinen Platz für Turbolader und Ladeluftkühler im Motorraum zulässt. Stattdessen soll das Triebwerk an sich durch Veränderungen am Ansaugtrakt und der Abgasanlage, sowie einem erweiterten Drehzahlband auf 250 PS gesteigert werden.

Wie gut die sich anfühlen, wird noch interessant sein. Denn im Fahrbericht des BRZ im radical mag wurde der Motor als „untenrum recht schwach“ und wenig aufregend bezeichnet. Die von Fabian erwähnten Modifikationen sprechen nicht unbedingt für eine Besserung dieses Verhaltens durch mehr Drehmoment.

Möglicherweise gleicht sich das aber durch eine versprochene Gewichtsreduzierung auf unter 1250kg aus. Zudem dürfte die STI wohl relativ konsequent sportlich ausgelegt sein, also weniger der kleine GT werden.

Bilder: carscoop.blogspot.com


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sebastian
Autor

Gründer und überwiegender Texter hinter passion:driving. Leidenschaftlicher Car-Nerd, immer auf der Suche nach dem Rande des Kammschen Kreises und viel zu häufig auf irgendwelchen Rennstrecken unterwegs. Anglophil veranlagt, liebt britische Sportwagen und fährt eine Lotus Elise S1, um das eigene, eher nachteilige, Leistungsgewicht wieder auszugleichen. Neben passion:driving schreibt er als freier Autojournalist (Mitglied im Verband der Motorjournalisten) auch für die heise autos und andere Publikationen.

Schreibe einen Kommentar