passion:driving

Mercedes-Benz CLS Shooting Brake – lecker, lecker, lecker!

Juli 1, 2012 Neue Autos 2 Kommentare

Deutschland, Kombiland. Gerade bei uns sind Kombis beliebt wie kaum in einem anderen Land. Auf einen freue ich mich derzeit ja ganz besonders, das ist der Jaguar XF Sport Brake – einfach weil ich sowieso total auf den XF stehe. Aber da schickt sich jetzt noch ein Kombi an, um um die Gunst der „etwas anderen“ Kombi-Fahrer zu buhlen. Und mindestens bei mir kann er punkten. Der Mercedes-Benz CLS Shooting Brake. Der feierte nämlich jetzt beim Goodwood Festival of Speed Weltpremiere und wow – das Auto sieht großartig aus!

Mercedes-Benz CLS Shooting Brake

Für Can  beispielsweise gilt der CLS ja ohnehin als der schönste Mercedes, der gerade gebaut wird. Mit dem Shooting Brake definiert man mehr oder weniger sogar eine neue Fahrzeugklasse. Denn einen Kombi auf Basis eines Coupés – mir fällt da spontan nichts ein. Das wäre so, wie ein Kombi auf Basis des Audi A5, Audi A7 oder ein Porsche Panamera Kombi. Wer weiß, ob die nun nachziehen werden, denn der CLS Shooting Brake sieht fantastisch aus, wenn ihr mich fragt! Ein Kombi, der klaren Coupé Linien folgt – wow!




Natürlich wird auch innen nicht gekleckert: optional kann man beispielsweise den Boden des Kofferraumes in edlem Kirschbaumholz auskleiden lassen – ähnlich wie den Boden einer Yacht. Damit der Shooting Brake auch nie unter einer hohen Zuladung irgendwelche Komforteinbußen zeigt, ist er hinten serienmäßig mit einer Luftfederung ausgestattet. Für den standesgemäßen Vortrieb sorgen 4 Motoren, zwei Benziner und zwei Diesel. Die Leistungsspanne reicht dabei vom CLS 250 CDI mit 150 kW / 204 PS bis hin zum CLS 500 mit 300 kW / 408 PS, die aus acht Töpfen geschöpft wird. Wie der CLS auch, wird es beim Shooting Brake optional dynamische Voll-LED Scheinwerfer geben.

Edler Kirschholzboden für teures Yacht-Flair

Zu Preisen und dem Verkaufsstart schweigt man sich in Stuttgart derzeit noch aus – eine Bereicherung für die automobile Landschaft wird der Shooting Brake aber wohl in jedem Fall.