passion:driving

Sonderserie: Nissan 370Z Nismo – Vorstellung

November 4, 2013 Allgemein 1 Kommentar

Advertorial

Nismo – ein Name, der verpflichtet. Die Marke Nismo (Nismo steht für Nissan Motorsports) ist für Nissan das, was OPC für Opel, Brabus für smart und M für BMW ist: die Marke, um gute Aut0s noch besser und sportlicher zu machen. Seit diesem Jahr gibt es Nismo endlich auch in Deutschland und neben dem Juke Nismo ist der 370Z Nismo eines der begehrten Sportmodelle, welches hierzulande nun endlich zu erwerben ist.




Nissan 370Z Nismo

Dass man es mit einem Nissan 370Z ordentlich krachen lassen kann – das ist klar. Mit dem Nismo steigt dann aber so richtig die Party. Das wird von außen bereits besonders deutlich. Der 370Z Nismo zeigt, was dabei herauskommt, wenn der Motorsport in einen Straßenwagen Einzug hält: äußerlich wird das bereits mit einem kräftigen Bodykit unterstrichen. Breite Seitenschweller und veränderte Front- und Heckschürzen lassen den Nismo einiges wuchtiger und breiter wirken, als den Serien-Z. Besondere Merkmale sind vor allem der mächtige Diffusor am Heck und der wuchtige Heckspoiler.

Nissan 370Z Nismo

Aber auch unter dem schönen und aggressiven Blechkleid hat man ordentlich geschraubt. Der 3.7-Liter-V6 leistet im Nismo ganze 253 kW (344 PS), das sind 13 PS mehr, als beim Nicht-Nismo Modell. Ansonsten sind alle Zutaten des 370Z Nismo bereits voll und ganz für den Einsatz in einem echten Sportwagen gedacht. Außerdem ist er ein hervorragendes Werkzeug für alle Freunde des gepflegten Querfahrens: dank Lammellen-Sperrdifferenzial sind mit ihm Drifts in traumhaften Winkeln möglich.

Nissan 370Z Nismo

Zudem sorgt beim Nismo eine neue Abgasanlage für die vernünftige akustische Untermalung. Eine Gewichtsverteilung von 53:47 liegt bereits nach an dem perfekten 50:50-Wert, unter voller Last beim Beschleunigen verändert sich diese dank dynamischer Achslastverteilung hin zum Optimalwert von 50:50 und sorgt daher für optimalen Grip, insbesondere beim Beschleunigen. Bridgestone Potenza RE050 setzen diesen Grip zudem als perfekte Mischung zwischen Rad und Asphalt um.

Nissan 370Z Nismo

Der 370Z Nismo ist also ein hervorragendes Sportgerät, um Motorsport  in die Straßentechnik einfließen zu lassen oder auch die Rennstrecke mit dem Japan-Sportler unsicher zu machen. In der Hand eines kundigen Profis, genauer gesagt in der Hand des GT-Academy Gewinners Peter Pyzera, kann man diesen wohlproportionierten Sportwagen auch auf kurvigen Bergstraßen ordentlich fliegen lassen, aber das schaut ihr euch besser selbst an. Danach garantiere ich aber einen Blick ins Sparschwein 😉

Weitere Infos zum Nissan 370Z Nismo gibt es auf der offiziellen Seite.