•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

rad-ab.com - Peugeot 208Jens von rad-ab.com hatte heute die Ehre, bei der Präsentation des neuen Peugeot 208 in Berlin vor Ort zu sein. Dabei bekam er die Gelegenheit einen Diesel und einen Benziner unter die Lupe zu nehmen. Kurzer Fazit: Peugeot hat sich wieder an alte Tugenden erinnert und den 208 wieder etwas schrumpfen lassen. Trotzdem ist ein fülliges Raumangebot geboten und die Fahrbarkeit scheint klasse zu sein. Eine gute Nachricht hat der Jens auch gleich mitgebracht: Peugeot wird den 208 GTI auf jeden Fall bauen und er wird mindestens 200 PS haben! Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind!

Ich bin mal gespannt, ob sich für mich auch die Möglichkeit ergeben wird, den – meiner Meinung nach – sehr gut gelungenen 208 unter die Lupe nehmen zu können. Bis dahin solltet ihr unbedingt Jens‘ Artikel lesen: http://www.rad-ab.com/2012/04/18/fahrbericht-probefahrt-peugeot-208/


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Sebastian
Autor

Gründer und überwiegender Texter hinter passion:driving. Leidenschaftlicher Car-Nerd, immer auf der Suche nach dem Rande des Kammschen Kreises und viel zu häufig auf irgendwelchen Rennstrecken unterwegs. Anglophil veranlagt, liebt britische Sportwagen und fährt eine Lotus Elise S1, um das eigene, eher nachteilige, Leistungsgewicht wieder auszugleichen. Neben passion:driving schreibt er als freier Autojournalist (Mitglied im Verband der Motorjournalisten) auch für die heise autos und andere Publikationen.

Schreibe einen Kommentar