passion:driving

Blogger Auto Award 2013 – die Gewinner!

Februar 1, 2013 Blog-Nachbarschaft, Blogger Auto Award, Im Bloglight 24 Kommentare

Jedes Jahr ist es soweit. Die Community der deutschen Auto-Blogger findet sich bei einem in Deutschland einzigartigen Projekt zusammen und verleiht Awards in ihrem Fachgebiet: der deutsche Blogger Auto Award 2013!

Gewählt wurden Fahrzeuge aus den Kategorien Minicars, Kleinwagen, Kompaktklasse, Mittelklasse, Obere Mittelklasse, Luxusklasse, Sportwagen, Cabrios, Geländewagen, Vans und Elektrofahrzeuge. Als Kandidaten werden jedes Jahr die zehn bestplatzierten Fahrzeuge der „auto, motor und sport“-Leserwahl nominiert.

Meine persönlichen Favoriten haben es leider nicht immer an die Spitze geschafft, aber das macht nichts, denn jeder der untenstehenden Gewinner, hat es sich redlich verdient! Auszugsweise möchte ich euch ein paar erwähnenswerte Highlights vorstellen, alle Resultate in ihrer vollen Ausführlichkeit, könnt ihr auf der Seite zum Blogger Auto Award 2013 nachlesen!

Gesamt-Herstellerwertung geht an Mercedes-Benz!

Vorab geschickt gehen ganz große Glückwünsche nach Sindelfingen! Mercedes-Benz konnte nämlich mit 14 Punkten die Herstellerwertung für sich entscheiden und die meisten Siege erringen – wenn das keine besondere Erwähnung wert ist?

Blogger Auto Award 2013 - Gesamtsieger Mercedes

Kategorie Minicars

Opel-Adam_small

  1. Opel Adam (97 Punkte)
  2. Škoda Citigo (59 Punkte)
  3. Volkswagen UP! (44 Punkte)

Der Gewinner überrascht wenig und meine Stimme ging ebenfalls an den Opel Adam. Auch wenn ich ihn stark kritisiere für die wenig zeitgemäße Motorenpalette (keine Direkteinspritzer, keine Downsizing-Turbotriebwerke), ist er das interessanteste, was den Markt der Minicars im letzten Jahr erobert hat. Und damit ein herzliches Glückwunsch nach Rüsselsheim!

Kategorie Kleinwagen

citroen-ds3-racing-sloeb-full-2874

  1. Citroën DS3 (83 Punkte)
  2. Audi A1 (65 Punkte)
  3. Volkswagen Polo (34 Punkte)

Fast ein wenig überraschend, dass ein Franzose gewonnen hat, aber der Punkt ist unstreitbar: das, was der Opel Adam im Minicar-Segment ist, ist der Citroën DS3 in der Kategorie der Kleinwagen. Ein kleiner, stylischer und hochgradig-individualisierbarer Spaßmacher. Auch wenn meine Stimme an den Renault Clio ging, der meiner Meinung nach in Sachen Design, Motoren und Ausstattung eine Menge spannender Sachen bietet, ist der DS3 ein fantastischer Gewinner, Glückwunsch!

Obere Mittelklasse

Jaguar XF-R

  1. Jaguar XF (78 Punkte)
  2. Audi A7 Sportback (46 Punkte)
  3. Mercedes-Benz E-Klasse (29 Punkte)

Ein deutliches Ergebnis, ganz nach meinem Geschmack: der Sieg in der oberen Mittelklasse geht an den Jaguar XF, genau so, wie ich es auch mit meiner Stimme gewünscht habe. Jaguar hat mit dem XF ein fantastisches Fahrzeug auf den Markt gebracht, welches durch Luxus und Sportlichkeit mit feinem britischem Charme überzeugen kann. Gut, ich hätte mir noch den Lexus GS in der Top 3 gewünscht, aber man kann ja nicht alles haben. Ich bin wirklich ein ganz großer Fan des XF und sende damit beste Glückwünsche nach Schwalbach und Gaydon!

Luxusklasse

Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake

  1. Mercedes-Benz CLS (55 Punkte)
  2. BMW 6er Grand Coupé (54 Punkte)
  3. Porsche Panamera (52 Punkte)

Was für ein Kopf-an-Kopf-Rennen in dieser von Exklusivität nur so sprudelnden Kategorie! Der Sieg geht absolut verdient an den Mercedes-Benz CLS, ein formschönes Meisterstück aus Stuttgart. Gut, meine Stimme ging an die anderen Stuttgarter. Nicht, weil der CLS kein fantastisches Auto wäre, sondern weil der Panamera die Bedürfnisse meines Sportfahrerherzens doch etwas besser befriedigen kann. Mit ihm 2012 die Alpenpässe hoch und runter prügeln hat fantastisch viel Spaß gemacht, auch bei dem gigantischen Gewicht. Aber das macht überhaupt nichts. Der CLS ist ein hervorragendes Auto und ein würdiger Gewinner!

Sportwagen

Porsche 911 Carrera S - Foto © Teymur Madjderey / icedsoul.de

  1. Porsche 911 (69 Punkte)
  2. Mercedes-Benz SLS (46 Punkte)
  3. Lamborghini Aventador (44 Punkte)

Für mich persönlich natürlich die wichtigste Kategorie. Und sollte das Ergebnis jemanden überraschen? Nein! Wo der Golf „DAS AUTO“ ist, ist der 911 „DER SPORTWAGEN“. Meine erste Stimme ging zwar mit dem Wiesmann GT an einen außerordentlich schönen Exoten, Stimme Nummer 2 aber an den „11er“. Ein fantastisches Auto, von dessen Exzellenz ich mich letztes Jahr gleich zwei mal überzeugen konnte. Meine tiefe Verbeugung nach Zuffenhausen für dieses Sahnestück!

Cabrios

ABT Audi R8 GTS V10

  1. Audi R8 Spyder (51 Punkte)
  2. Porsche Boxster (49 Punkte)
  3. BMW Z4 und Mercedes-Benz SLS Roadster (jeweils 34 Punkte)

Wieder ein enges Duell an der Spitze. Doch mein Favorit, der Porsche Boxster, hatte auch mit harter und herausragender Konkurrenz zu kämpfen: der Audi R8 Spyder sieht nicht nur fantastisch aus, er fährt sich auch so. Der Boxster würde bei mir wohl das Rennen machen, etwas purer, echter und natürlicher ist er. Doch der Stimmgewalt eines V10 gibt es nur sichtlich wenig entgegenzusetzen. Meine Glückwünsche nach Ingolstadt!

Die Ergebnisse im Detail

Das waren nun meine Highlights, die ich gesondert erwähnen wollte. Alle weiteren ausführlichen Wertungen findet ihr, wie gesagt auf der Seite des Blogger Auto Award! Vergesst außerdem nicht, bei meinen Blogger-Kollegen zu stöbern und zu lesen, was die jeweils so gesagt haben!