Tag

Ford

Durchsuchen

Zugegeben, „erwischt“ habe ich den hier nicht wirklich: er gehört einem Kollegen. Aber nichts desto trotz: ein Auto, das man in unseren Breiten nun nicht unbedingt sehr häufig antrifft. Aktuell bin ich beruflich oft im Raum Heidelberg, da sieht man die Dinger bedingt durch die amerikanische Militärbasis zwar durchaus etwas öfter, aber dennoch halte ich das Ding hier mal für erwähnenswert.

Zum Auto: es handelt sich um einen Mustang GT 5.0 der 5. Mustang Baureihe. Das Facelift (2. Generation), das es seit 2010 gab sieht meiner Meinung nach wieder richtig gut aus. Die erste Generation von 2005-2009 war meiner Meinung nach ziemlich hässlich. Zu den Daten: 5.0 Liter V8 Small Block, 302 kW (412 PS), 0-100 km/h in 4,5 Sekunden, Topspeed 245 km/h (abgeregelt).

Ford Mustang GT 5.0

Gerüchte um einen Vierzylinder-Mustang gibt es immer mal wieder, der Car and Driver Blog hat jetzt aber von Derrick Kuzak, Produktleiter bei Ford, eine Zusage für die Existenz eines Vierzylinder-Mustangs mit Turboaufladung bekommen.

„Auf Grund des Erfolges der EcoBoost Motoren wäre es nur fair anzunehmen, dass es auch einen EcoBoost Mustang in der näheren Zukunft geben wird“, wurde Kuzak zitiert.

Wenn man davon ausgeht, dass Ford vermutlich nicht vorhaben wird, dem Sechszylinder-Mustang mit rund 300PS die Show streitig zu machen, dürfte der neue Turbomustang also leistungsmäßig darunter angesiedelt sein. Ein passendes Triebwerk gibt es an dieser Stelle schon: der 247 PS starke EcoBoost Motor aus dem neuen Focus ST z.B….

Das neue Jahr startet gleich mit Vollgas: in Detroit öffnet die diesjährige Auto Show ihre Pforten. Nachdem in den letzten Jahren kaum etwas los war, da die amerikanischen Autobauer mit Geldproblemen zu kämpfen hatten, sind dieses Jahr einige spannende Neuheiten zu erwarten.

So wird Honda sehr wahrscheinlich einen neuen NSX vorstellen (wir berichteten) und auch der neue Mini Roadster wird in Detroit sein Premiere feiern. Aufsehen erregte heute bereits der neue Aston Ford Fusion (hierzulande Mondeo). Warum? Nun ja.. er hat gewisse Ähnlichkeiten. Belassen wir es einmal dabei. Eure Meinung ist in den Kommentaren willkommen! Aber es hiermit schon für den Ford abzutun wäre Fatal, denn tatsächlich wird dann doch etwas mehr geboten, als nur ein nettes Haifischmaul.