passion:driving

Tag: Roadtrip

Mit dem neuen Ford GT in den Alpen | Michelin Drivestyle | Anzeige

Oktober 19, 2017 Videos Keine Kommentare
Mit dem neuen Ford GT in den Alpen | Michelin Drivestyle | Anzeige

Anzeige

Finale bei Michelin Drivestyle. Matthias und Helge haben ja seit Episode 5 noch eine Rechnung offen. Eine kurze Rückblende: Helge hatte Matthias seinerzeit mit dem Versprechen, eine Runde in Le Mans fahren zu dürfen, zu eben jenem legendären Rennen gelockt. Was war? Tja, eine Runde war es, aber eben eine Runde auf dem Riesenrad – nicht ganz das, was sich der gute Matthias davon erhofft hat. Doch Helge hat versprochen, das wiedergutzumachen. Und in der neuesten Episode liefert er nun. Und wie er liefert! Carporn-Garantie!

weiterlesen

#roadtocatharsis – Folgt mir die nächsten zwei Wochen im Land Rover Discovery

August 7, 2017 Aus dem Leben eines Enthusiasten, Passion, Unterwegs Keine Kommentare
#roadtocatharsis – Folgt mir die nächsten zwei Wochen im Land Rover Discovery

Man könnte es durchaus so sagen, aber 2017 und auch Teile des Jahres 2016 waren echte Scheißjahre. Jede Menge private Dinge haben sich überworfen, verändert, entwickelt. Und daher brauche ich jetzt genau das: einen Roadtrip. Eine Katharsis. Einen Katharsis-Roadtrip. Oder so. Wer Bloggen nicht mag oder versteht, sollte jetzt einfach weg klicken. Denn es wird nicht (vorwiegend) um Autos gehen.

weiterlesen

#silverred2016 – Ein Roadtrip im AMG GT auf den Spuren der Mercedes Silberpfeile

September 8, 2016 Blog-Nachbarschaft 11 Kommentare
#silverred2016 – Ein Roadtrip im AMG GT auf den Spuren der Mercedes Silberpfeile

Viel, viel, VIEL zu spät erst habe ich die Zeit gefunden, Toms Artikel zu seinem Roadtrip #silverred2016 zu lesen, den er im August verfasst hat. Viel zu lange schon schlummerte der Text auf meiner Leseliste und damit es euch nicht ebenso ergeht, möchte ich euch hiermit einen dringenden Lesetipp ans Herz legen.

weiterlesen

Es geht los: Am Samstag startet #thepluses4 in die Dolomiten!

Mai 9, 2016 Aus dem Leben eines Enthusiasten, Passion, Unterwegs 35 Kommentare
Es geht los: Am Samstag startet #thepluses4 in die Dolomiten!

Unfassbar, aber es ist schon wieder ein Jahr rum, seit #thepluses3. Und nach 3 kommt 4. Klar. Und wir sind kein bisschen müde vom Roadtrippen. Also geht es wieder los und schon am Samstag ist die Abfahrt für #thepluses4!

weiterlesen

#thepluses3 Tag 8: Der längste Tag – Ankunft am Atlantik | Roadtrip in die Pyrenäen

August 3, 2015 Aus dem Leben eines Enthusiasten, Passion, Routes of Passion, slider-feature, Unterwegs, Videos 36 Kommentare
#thepluses3 Tag 8: Der längste Tag – Ankunft am Atlantik | Roadtrip in die Pyrenäen

Tatsächlich gibt es wohl schlechtere Orte auf der Welt, um mit einer Reifenpanne zu stranden. Huesca hat nicht nur eine außergewöhnlich hohe Dichte an Restaurants mit Michelin-Sternen und -Empfehlungen, sondern auch gute und doch günstige Hotels. Während wir also auf unseren Reifen für den Mercedes C450 AMG warteten, verbrachten wir die Nacht gemütlich im 4-Sterne-Hotel in einer 2-Zimmer-Suite – für gerade einmal 100 Euro…

weiterlesen

#thepluses3 Tag 7: Panne! | Roadtrip in die Pyrenäen

August 2, 2015 Aus dem Leben eines Enthusiasten, Passion, Routes of Passion, slider-feature, Unterwegs, Videos 11 Kommentare
#thepluses3 Tag 7: Panne! | Roadtrip in die Pyrenäen

Der Tag begann wunderschön. Nach einem fabelhaften Abend im Restaurant Vidocq, wachten wir morgens in unserem Hotel in Formigal auf und konnten einen beeindruckenden Blick auf die Berge genießen. Das Steuer übergab ich an Katrin, ich wollte während der Fahrt an meinem Artikel für Tag 6 arbeiten. Weit sind wir allerdings nicht gekommen..

weiterlesen

#thepluses3 Tag 6: Nebel, Caterhams, verrückte Transit-Fahrer und Natur pur! | Roadtrip in die Pyrenäen

Juli 31, 2015 Aus dem Leben eines Enthusiasten, Passion, Routes of Passion, slider-feature, Unterwegs, Videos 36 Kommentare
#thepluses3 Tag 6: Nebel, Caterhams, verrückte Transit-Fahrer und Natur pur! | Roadtrip in die Pyrenäen

Manche Roadtrip-Tage halten so besondere Überraschungen für einen bereit. Sei es die Route, das Wetter oder die Leute, die man so trifft. Wenig überraschend war eigentlich das Wetter. Mal wieder war absehbar, dass wir eher mit Regen und Nebel, als Sonnenschein zu rechnen hätten. Überraschend war aber, dass es nicht so bleiben sollte. Aber auch die Tatsache, wie schnell sich so ein Ford Transit um eine Straße prügeln lässt…

weiterlesen